Societads da musica


Descripziun

En Svizra datti strusch ina vischnanca, ina citadina u in quartier senza ina societad da musica. Las musicantas ed ils musicants sa furman en armonias, bands da brass, cun instruments da tola (fanfare) u sco armonia maschadada (fanfare mixte). Las societads da musica sunan in grond e vast repertori stilistic e s’engaschan per la promoziun da musicants giuvens. Las societads da musica derivan dal context militar ed èn daventadas popularas l’entschatta dal 19avel tschientaner. Spert èn ellas dentant sa stabilidas er en in context betg militar cun bleras furmaziuns da laics ed animaturs. Avant la fundaziun da numerusas scolas da musica durant ils onns 1960 han ils uffants e la giuventetgna savens pudì emprender a sunar in instrument en las societads da musica localas. L’Uniun svizra da musica, l’emprima societad naziunala deditgada a la musica en Europa, è vegnida fundada l’onn 1862 ad Olten sco «Uniun federala da musica» e reunescha oz sco organisaziun tetgala passa duamilli societads da musica en Svizra. Mintga tschintg onns ha lieu la Festa federala da musica a la quala participeschan sur 20 000 musicantas e musicants da tut il pajais.

Gallaria d'illustraziuns

  • Eidgenössisches Musikfest 2011, St.Gallen: Musikeinlage auf der Strasse © swiss-image.ch/Andy Mettler
  • Eidgenössisches Musikfest 2011, St.Gallen: Nur zeitweilig ein einsamer Trompeter © swiss-image.ch/Andy Mettler
  • Eidgenössisches Musikfest 2006, Luzern: Abkühlung für heisse Füsse © swiss-image.ch/Andy Mettler
  • Eidgenössisches Musikfest 2006, Luzern: Grüsse ins Publikum © swiss-image.ch/Andy Mettler
  • Eidgenössisches Musikfest 2006, Luzern: An Zuschauerinnen und Zuschauern fehlt es nicht © swiss-image.ch/Andy Mettler
  • Eidgenössisches Musikfest 2006, Luzern: Parademusik © swiss-image.ch/Andy Mettler
  • Eidgenössisches Musikfest 2006, Luzern: In Reih’ und Glied beim Marschmusikwettbewerb © swiss-image.ch/Andy Mettler
  • Eidgenössisches Musikfest 2006, Luzern: Parademusik mit Evolutionen © swiss-image.ch/Andy Mettler
  • Eidgenössisches Musikfest 2006, Luzern: Das Fundament der Musik © swiss-image.ch/Andy Mettler
  • Eidgenössisches Musikfest 2011, St.Gallen: Fahnenmeer © swiss-image.ch/Sebastian Derungs
  • Eidgenössisches Musikfest 2011, St.Gallen: Auf der Bühne © swiss-image.ch/Jolanda Flubacher
  • Spontanes Musizieren © swiss-image.ch/Sebastian Derungs
  • Eidgenössisches Musikfest 2011, St.Gallen: Im Halbrund © swiss-image.ch/Sebastian Derungs
  • Eidgenössisches Musikfest 2011, St.Gallen: Stramm stehen © swiss-image.ch/Sebastian Derungs
  • Eidgenössisches Musikfest 2011, St.Gallen: Junge Dirigentin © swiss-image.ch/Sebastian Derungs
  • Eidgenössisches Musikfest 2011, St.Gallen: Freude herrscht © swiss-image.ch/Jolanda Flubacher
  • Platzkonzert des Militärspiels Luftwaffe beim Kornhaus in Bern © Kompetenzzentrum Militärmusik
  • Platzkonzert des Militärspiels Territorialregion 2 während der Patrouille des Glaciers in Verbier © Kompetenzzentrum Militärmusik
  • Défilé mit dem Militärspiel Panzerbrigade 11 in Wangen an der Aare © Kompetenzzentrum Militärmusik
  • Fanfara brigata fanteria montagna 9 am Saalkonzert in Lugano © Kompetenzzentrum Militärmusik
  • Saalkonzert der Fanfare brigade infanterie 2 in Cossonay, Kanton Waadt © Kompetenzzentrum Militärmusik
  • Junges Bläserensemble © Siegfried Aulbach

Referenzas e dossier

Publicaziuns
  • Brigitte Bachmann-Geiser: Die Volksmusikinstrumente der Schweiz (Handbuch der europäischen Volksmusikinstrumente Serie I, Band 4). Leipzig, 1981

  • Walter Biber: Von der Bläsermusik zum Blasorchester. Geschichte der Militärmusik und Blasmusik in der Schweiz. Luzern, 1995

  • Robert Blaser-Egli: Das Blasmusikwesen. In: Schweizer Musikbuch (Band 1). Ed. Willi Schuh. Zürich, 1939, p. 281-298

  • Walter Bossard et al.: Nachwuchsprobleme in Schweizer Blasmusikvereinen. Ed. Hochschule Luzern. Luzern, 2004 (www.hslu.ch/download/m/forschung/nachwuchsp_blasmusik_ch.pdf)

  • Brass Band. Internationale Fachzeitschrift für Brass Band und Blechbläser. Wiedlisbach, 1988– (http://www.bb-zeitschrift.ch)

  • Gabriela Mattmann: Die Roten und die Schwarzen. Die Gemeinde Rain und ihre Musikvereine (Zürcher Beiträge zur Alltagskultur 11). Ed. Volkskundliches Seminar der Universität Zürich. Zürich, 2002

  • Dieter Ringli: Musikverein. In: Historisches Lexikon der Schweiz. Bern, 2011 (http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D11894.php)

  • Schweizer Blasmusikverband (Ed.): Unisono. Die Schweizerische Zeitschrift für Blasmusik. Aarau, 1911-

  • Wolfgang und Armin Suppan: Das Blasmusik-Lexikon. Kraichtal, 2009 (5. Auflage des Lexikons des Blasmusikwesens)

  • Otto Zurmühle: Das schweizerische Blasmusikwesen. In: Musica Aeterna (Band 2). Zürich, 1949, p. 289-307

Dossier
  • Blasmusik

    Ausführliche Beschreibung Valaivel a partir da: 05.11.2012
    Dimensiun: 265 kb
    Tip: PDF